Home
Die Gärtnerin
Der Garten
Raum zum Schreiben
Märchenbrunnen
Freiraum
Lesestoff
Aktuelles
Termine
Kontakt u. Weg
Impr.u. Datenschutz
Links

Ja, so ist das mit Projekten ... meine Worterkundungen müssen warten. Statt Schreiben ist jäten dran und pflanzen. So ändert sich das mit dem Jahreslauf - oder, wie heißt es so schön: "Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen " ;-)

Bis zu den nächsten Aufführungen im Schlosstheater ist grad noch Zeit für Haushalt und Garten und Erholung durch Lesen, sowie eine Spur Faulenzen. Dann versenke ich mich wieder in Goethes Texte "Ich hab mein Sach auf nichts gestellt, drum ist´s so wohl mir auf der Welt ..."

Den nächsten Begriff "Zusammenhalt" lebe ich also ganz praktisch in der Teamarbeit mit Wolfgang Krebs und den Musikern Martin Köhlerschmidt und Tom Götz. Die schreibende Erkundung muss ich  etwas aufschieben ...

Zu "Kreativität" gibt es hier eine Collage. Ich liebe es, aus Farben, Worten, Schnipseln und Bildern ein "Etwas" zu gestalten, das zum Betrachten einlädt und jeden Betrachter zu ganz eigenen Gedanken anregen kann. Wer dazu Anregungen sucht, findet die leicht im Netz unter dem Stichwort "Scrapbooking", ein anderer Ausdruck für kreative Tagebuchgestaltung. 

   "Vielleicht bilde ich mir all das nur ein um zu überleben."

Birgit Hächl bittet das Copyricht zu beachten!