Home
Die Gärtnerin
Der Garten
Raum zum Schreiben
Märchenbrunnen
Freiraum
Lesestoff
Aktuelles
Termine
Kontakt u. Weg
Impressum
Links

Ich habe ein neues Projekt gestartet. In der aktuellen Zeitschrift emotion gibt es die Anregung, die Wertigkeit, die bestimmte Begriffe für uns haben, zu untersuchen. Ich habe beschlossen, das schreibend zu tun, bevor ich mich auf eine Rangfolge festlege.

Die erste Übung basiert auf dem Schreibratgeber von Gabrielle L. Rico, die sich mit der Schreibtechnik "Clustern" intensiv auseinandersetzt. Ich nutze diese Technik nun auch, um die Begriffe zu untersuchen. Begonnen habe ich am 14.2. mit dem Begriff "Schönheit", dann folgten "Abwechslung", "Neugier" und heute "Entspannung". Auch, wenn ich zu jedem Thema ein Cluster anfertige, heißt das nicht, dass exakt dieselben Wörter im fertigen Text vorkommen. Die Technik lockert erstmal das Hirn und sorgt für Entspannung, damit die Gedanken etwas freier fließen können - auch um die Ecke ;-)

Hier mein Cluster zu Neugier als Beispiel: (fertig in wenigen Minuten):

   Heute geht es aber um Entspannung - und diesmal nur mit gedanklichem Cluster, "Brütezeit":

Leinen los!

Unterm Sonnensegel schaukelt
mein Herz in sanfter Brise
Die See ein Spiegel
Die Tiefe ohne Schrecken
Die Weite mein neues Zuhause
 
Meine Arme gestreckt
streichle ich nachts
dem Mond über sein rundes Gesicht
Ein Spritzer Gischt
würzt den Geschmack von Freiheit
Grenzenloses:
 
ICH BIN

Birgit Hächl bittet das Copyricht zu beachten!