Home
Die Gärtnerin
Der Garten
Raum zum Schreiben
Märchenbrunnen
Freiraum
Lesestoff
Aktuelles
Termine
Kontakt u. Weg
Impr.u. Datenschutz
Links

Nächster Schreibabend ist Donnerstag, der 11. Oktober 2018. Genauere Informationen gibt´s weiter unten ...

Hilfe! Sind wir geschrumpft! Doch auch zu viert ließen wir am 13. September wieder allerhand Kreatives aufs Blatt fließen - auch wenn zeitweise mit Blockaden zu kämpfen war. Den Sommerabschluss feierten wir mit ein paar Gedanken zu Wonneregentonnesommerhitzesonntagnachmittags, bei denen alle von uns irgendwie in der Tonne landeten ;-).

Aus einem Häufchen unsortierter und mit Absicht (von mir) aus verschiedenen Zusammenhängen gerissener Wörter (damit das Hirn was zu Knacken hat) entstanden sehr unterschiedliche Texte. Meiner begann folgendermaßen: "Hosianna, Hosianna! Durchsage vom Chef! Bimmelim. Harfenklang. Ein paar weiße Himmelswölkchen zerpufften geräuschlos, als eine Gruppe Jungengel - von den Menschen auch Putten genannt - auseinanderstob." Es wird die leider wegen der kurzen Schreibzeit nicht beendete Geschichte eines geflüchteten Jungengels, der sich bei Opa Lührs in dessen Schreberhütte versteckt. Warum? Das wird sich zeigen ;-) Denn ein paar der Reizwörter aus dem Päckchen (mit Büroklammer) sind noch übrig.

Ein kleiner Zeitungsausriss mit Bild war unsere nächste Herausforderung. Nicht einfach, wie sich herausstellte. Jede konnte sich vom Bild, vom Text oder einzelnen Wörtern daraus anregen lassen. Da gibt es z.B. einen Beamten, der im Rahmen des Zensus seine Mitmenschen befragen soll. Und weil er voraussieht, dass das schwierig werden wird, hat er Freikarten dabei für eine Aufführung seiner Laienspielgruppe. "Sie haben gewonnen!" beginnt er seine Befragung einer alten Dame und streckt ihr eine Karte entgegen. Na, das wird sicher eine klassische Win-Win-Situation. Den Abschluss bildete ein Text zu einem Wort von Renate, die auf einem Ausflug Schilder entdeckt hatte, die auf einen "Holztag" hinwiesen. "Maschinen gab´s da! Die waren einfach riesig!"

Ihr könnt euch unter Kreativem Schreiben nicht recht etwas vorstellen? Ruft mich an  - oder noch besser: Probiert es einfach mal aus ... Herzlich Willkommen!

Von 20.00 Uhr bis ca 22.00 Uhr schreiben wir, was uns in den Sinn kommt und bis die Schwarte kracht.

Die Teilnahme kostet pro Person 10€ inkl. Pausengetränk und Knabberei. Anfahrtinfo finden Sie unter Kontakt u. Weg links in der Navigationsleiste 

Termin für den nächsten Schreibabend:

Weiter geht es am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 20.00 Uhr.

Wenn ihr Lust bekommen habt, meldet euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir an.

   Herzlich Willkommen zum Schreibabenteuer!